OÖ Vierer Landesmeisterschaften 2017

Heuer wurden die OÖ Vierer Landesmeisterschaften erstmalig auf zwei verschiedenen Plätzen ausgetragen.  Am ersten Tag spielten viele Teams im Golfresort Kremstal einen Vierball Bestball und am Sonntag im GC Stärk.Ansfelden einen Vierer mit Auswahldrive.

Spannende Matches und gute Ergebnisse wurden von den 26 Teams erzielt.

Herzliche Gratulation an die Gesamtsieger Marco Pichler und Christof Holzer vom GC Murtal, die sich im Stechen auf Tee 18 gegen Christoph Bleier und Leon Kuchinka vom GC Linz – St. Florian durchsetzen konnten.

Turniersieger:

Marco Pichler und Christopf Holzer (beide GC Murtal) mit 141 Schlägen (72 Kremstal und 69 Ansfelden)

Oö Landesmeister:

  1. Platz: Christoph Bleier und Leon Kuchinka (beide GC Linz – St. Florian) mit 141 Schlägen (72 Kremstal und 69 Ansfelden)
  2. Platz: Mario Fitzka und Michael Schmidt (beide GC Linz – St. Florian) mit 146 Schlägen (71 Kremstal und 75 Ansfelden)
  3. Platz: Armin Rockenschaub und Markus Eder (beide GC St. Oswald) mit 147 Schlägen (70 Kremstal und 77 Ansfelden)

Kommentare sind deaktiviert.