QUERfeldEIN TURNIER 2019

Beim etwas anderen Querfeldein - Turnier gingen heuer 38 SpielerInnen bei guten Bedingungen an den Start.  Neben den spielerischen Herausforderungen der Bahnen, stand natürlich auch in diesem Jahr der Spaßfaktor an erster Stelle. So wurde vom Abschlag 16 auf Tee 18 ein PAR 8 gespielt oder von Abschlag 1 mit sechs Schlägen auf Tee 7 eingelocht.

Viele unglaubliche Ball-Lagen, welche man nur beim Querfeldein Turnier erlebt, waren garantiert.

Den Bruttosiegern, Eva und Hans Alber, Arnold und Hans-Peter Gigleitner  gelang eine solide 4 unter Par Runde.

Den Nettosieg  verdienten sich im gemeinsamen Flight Uli und Rudi Gilhofer, Claudia und Harald Metzl. Der Turniertag klang gemütlich bei einem Glaserl aus!

Kommentare sind deaktiviert.