Extra Day Score (EDS)

Extra Day Score (EDS)

Im GC Stärk.Linz können Sie ab der Saison 2020 immer an einem Mittwoch vorgabenwirksame Golfrunden spielen – als sogenannte EDS-Runde.

Voraussetzungen

Gespielt werden kann in 2er, 3er oder 4 Flights. Sie müssen sich dazu nur vor der Runde im Sekretariat anmelden und einen Zähler mit zumindest Stammvorgabe -36 bekanntgeben. Diese Extra Day Scores werden wie ein Turnier abgewickelt und gewertet.

Ausschreibung EDS-Runden

Austragung

Zählspiel nach Stableford über wahlweise 9 (1 bis 9) oder 18 Löcher, vorgabenwirksam. Start von Tee 1.

Spielbedingungen

Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des R&A Rules Limited, den ÖGV-Vorgaben und -Spielbestimmungen, den aktuellen ÖGV-Wettspielempfehlungen sowie den Platzregeln des Golfclubs GC Stärk.Linz.

Teilnameberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Amateure, die Mitglied eines dem ÖGV angeschlossenen ordentlichen Mitgliedsclubs sind und zumindest über eine Stammvorgabe von -54,0 verfügen.

Nennungen

Anmeldung vor Start der Runde unter Angabe von Spieler, Zähler, Anzahl der Löcher und Wahl des Abschlages im Sekretariat des GC Stärk.Linz

Nenngeld

18 Loch für Mitglieder des GC Stärk.Linz                     € 15,00

18 Loch für Gäste                                                            € 40,00 inkl. Greenfee

9 Loch für Mitglieder des GC Stärk.Linz                       € 15,00

9 Loch für Gäste                                                               € 30,00 inkl. Greenfee

Abschläge

Damen: rot    Herren: gelb

Wettspielleitung

Gerhard Stärk, Günther Koglgruber

Die Entscheidungen der Wettspielleitung sind endgültig.

Rahmenbedingungen

  • Spieler der Vorgabenklasse 1 (bis -4,4) können keine EDS-Runden spielen.
  • Eine ÖGV-Stammvorgabe der Vorgabeklasse 1 kann nicht in einer EDS-Runde erspielt werden.
  • Vor Beginn der Runde muss die EDS-Runde im Clubsekretariat angemeldet werden.
  • Pros sind als Zähler nicht zugelassen.
  • Der Zähler des Spielers muss eine ÖGV-Stammvorgabe von -36 oder besser haben und kann auch gleichzeitig Spieler sein.
  • Die vom Spieler und Zähler unterschriebene Scorekarte ist unverzüglich nach Beendigung der EDS-Runde einzureichen.
  • Grundsätzlich sind EDS-Runden an einem Mittwoch möglich, außer die Wettspielleitung stellt fest, dass die Spielbedingungen für ein vorgabenwirksames Spiel (z.B. Wasser in Bunker) nicht gegeben sind.

Kommentare sind deaktiviert.